FamVielmeier

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vor den Events....



Volkslauf in Serres am 03.10.2016

Finaler Lauf der Volkslauf Cup-Serie der Sparkasse Pforzheim-Calw

Nach den Events....

Badenmarathon Karlsruhe am 25.09.2016
Regina und ich haben am HM teilgenommen.
Regina konnte den Titel Baden-Württembergische Meistern ihrer AK W55 gewinnen (1:34:14).
Für mich war es wie angekündigt ein schneller Trainingslauf (1:40:11)
Das Ganze fand erstmals auf dem Messegelände und auf neuer Strecke statt.
Urteil: gut aber verbesserungswürdig.
Vor allem, dass Zieleinlauf und AK-Einzel- und Mannschaftswertung und der Zieleinlauf der Läufer in einer Halle stattfanden, war vom Geräuschpegel her ziemlich übel.


1. Urschellauf am 24.09.2016
Warmlaufen für den HM in Karlsruhe
Regina nahm die 5 km (Firmenlauf) mit sehr verhaltenem Tempo (5:02 min/km) in Angriff und wurde  4. Frau.
Als Vorlauf für morgen in Karlsruhe war mein Tempo mit Sicherheit zu flott.
Da ich  den HM morgen aber ohnehin nur als Long-Jogg nutzen möchte, war mir das ziemlich wurst.
Die ersten 3 Runden fühlten sich als Wohlfühltempo an, die 4. und letzte Runde war dann aber doch etwas hart.
Nach 43:30 Minuten als 1. der M55 im Ziel.
Schaun mer mal.....was morgen noch geht. Ziel :1 Stunde 45 Minuten plus.
ich noch im Bereich von Lauf-Urgestein Günter Krehl

Regina beim Firmenlauf sichtlich entspannt

Bildquelle: "Schussapparat von Sissi"

AOK Firmenlauf Pforzheim am 15.09.2016
Regina unterstütze mit Carmen Keppler das Team der Kinderklinik Schömberg, welches souverän den ersten Platz einheimste.


45. Stammheimer Läuferabend
"Läufer für Läufer" 10.00 Meter Bahn
am 14.09.2016
Die hohe Temperatur hat die angestrebten Zielzeiten doch recht beeinflusst.
Regina wurde mit 44:11 schnellste Frau
Ich agierte am Bahnrand als Rundenzahler für Regina.

5. Hahnenfalzhütten-Berglauf am 11.09.2016
nächster Erfolg für Regina....weiterlesen

Das Team vom SV-Oberkollbach

29. Dagersheimer Waldlauf am 10.09.2016
Reginas schnelle Trainingseinheit führte unerwartet zum Erfolg.
Sie wurde nach 45:52 Minuten hinter Isabelle Zimmerhakl zweitschnellste Frau.

Regina als zweitschnellste Frau und 1. ihrer AK W55


9. SWE Halbmarathon am 20.08.2016 in Ettlingen
Regen, Wind und nicht sehr sommerliche Temperaturen ließen diesen Lauf für alle Teilnehmer zu einem "unvergessliches" Erlebnis werden.
Trotzdem oder gerade deshalb waren alle Finisher glücklich, das Ziel erfolgreich erreicht zu haben.
Regina kam als 7. Frau und 1. ihrer AK W55 nach 1:40:26 Std. ins Ziel.
Ich nahm diesen Lauf aufgrund fehlender Trainingskilometer als schnelleren Trainingslauf und kam nach 1:42:12 als 5. meiner AK M55 ins Ziel.


Regina und Gerlinde Kienzler als erfolgreiche W55er auf dem Podest


Ranntallauf 2016

3 SVO-Mädels ganz vorne!
Carmen Keppler schnellste Frau
Regina konnte sich über  den 3. Platz freuen!
Tina Weber folgte mit guter Leistung auf den 4. Platz.

Die 3 schnellsten Frauen

Hengstberglauf am 1.7.16
3. Lauf Calwer-Berglauf-Cup
Schöner Lauf vom Calmbacher Wanderheim nach Schömberg
5,2 km und ca. 250 HM

Andreas: Platz 1 M55 in 24:59 Minuten






Sorry sorry sorry....ich weiß, z. Zt. geht nicht viel oder garnichts auf unserer HP...aber das hat seine Gründe!
Ich denke, ab Spätherbst wird's wieder etwas lebendiger.



"Man kann gegen das Laufen sagen, was man will, aber es laufen sich noch immer mehr Kranke gesund als Gesunde krank."






 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü